Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

11.04.2019

Noch nie war der Anschluss so schnell und so einfach

Die neue CEE-Steckvorrichtung NEO zeichnet sich durch eine Fülle von praktischen und innovativen Optimierungen aus. Die Produktlinie überzeugt mit patentiertem One-Touch-Verschlusssystem, verbesserter Anschlusstechnik, einfacher Gehäuseöffnung und optimierter Deckelauslegung.



Das innovative One-Touch-Verschlusssystem erledigt zwei Arbeitsschritte in einem. Mit einer Vierteldrehung werden Steckervorder- und -hinterteil verbunden und gleichzeitig die innenliegende Zugentlastung aktiviert. Ein akustisches Feedback bestätigt die erfolgreiche Verrastung. Die Zugentlastung ist so konzipiert, dass ein unbeabsichtigtes Herausziehen der Leitung zu jeder Zeit unmöglich ist. Das garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit und ist so weltweit einzigartig.



Die schraubenlose Anschlusstechnik ermöglicht eine einfache und komfortable Bedienung. Die einzelnen Kontaktkammern lassen sich durch die Anschlusshebel extrem leicht öffnen und schließen. WAGO-Federzugklemmen sorgen im Inneren für zuverlässige Kontaktierung, sowie unendliche Wiederanschließbarkeit. Alternativ ist NEO One-Touch auch mit Torx®-Schraubkontakten erhältlich, welche einen deutlich besseren Halt beim Drehen bieten und zusätzlich eine längere Lebensdauer haben. Zudem hat der Torx®-Antrieb eine deutlich bessere Kraftübertragung als herkömmliche Antriebsarten.

Beim Öffnen des Gehäuses wird das Abrutschen durch einen horizontalen Arbeitswinkel und die Führung des Schraubendrehers verhindert und somit Verletzungsrisiko und Verschleiß am Öffnungsmechanismus ausgeschlossen.

Die robuste Gehäuseauslegung sorgt für Langlebigkeit durch mechanische Stabilität, selbst unter rauesten Arbeitsbedingungen. Mit einem Öffnungswinkel von 217° ist der Deckel so konstruiert, dass die Kupplung in geöffneter Position optimal gehalten werden kann. Die Standard-Schutzart wurde von IP44 auf IP54 erhöht und ist somit staubdicht.

Das einzigartige Design macht NEO zum echten Hingucker. Die Form- und Farbgebung unterstreichen die Einzigartigkeit in Technik und Funktion.
Auf dem Produkt aufgelaserte EAN-Codes erleichtern zudem das logistische Handling. Zusätzlich verlinken QR-Codes auf Produktinformationen und Installationsvideos. Der Farbring dient zur Spannungskennzeichnung laut VDE-Anforderung.

Zukunftsweisend ist die IPD-Systemintegration: Durch eine optionale Platine innerhalb des Steckervorderteils können zukünftig auch Anforderungen aus dem Bereich Industrie 4.0 umgesetzt werden. Gepaart mit den Funktionalitäten von WALTHER Intelligent Power Distribution (IPD) können NEO CEE-Steckvorrichtungen ihren Zustand einer übergeordneten Software-Ebene mitteilen. So werden Stromverteilungen ganzheitlich intelligent und für den Anwender steuerbar.




KSK Online-Shop

elektroforum - Ausgabe 3.2018

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 3.2018
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2019
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon